Newsletter (02/2017): Effektive Verlegung mit Kunststoffdachbahnen

Liebe Leser,

so schnell ist wieder ein Jahr vergangen. 2017 war für die gesamte Bauwirtschaft ein eher schwieriges Jahr mit vielen Engpässen im Beschaffungssektor sowie steigenden Preisspiralen bei zahlreichen Rohstoffen und im Logistikbereich.

Trotz brummender Baukonjunktur fehlen im Flachdachmarkt die großen Projekte und damit Flächen und Absatzmengen aus dem Bereich des Industrie- und Gewerbebaus. Die zahlreichen Kleinflächen aus dem stark gewachsenen Flachdachsegment des Wohnungsbaus können dies leider nicht kompensieren. Nichtdestotrotz ziehen die Hersteller von Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen ein positives Fazit und rechnen mit einem leichten Absatzplus gegenüber dem Vorjahr und guten Aussichten für das kommende Jahr.

Erfahren Sie mehr rund um das Thema Flachdach in diesem Newsletter. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, egal ob Sie Fragen haben oder uns Feedback geben möchten.

An dieser Stelle wünschen wir Ihnen frohe Weihnachten und einen guten und erfolgreichen Start ins neue Jahr 2018.

Ihr Adrian Dobrat

Joachim Gussner,
alwitra

Axel Parker,
Sika

Gregor Ellegast,
Carlisle

Neuer DUD-Vorstand gewählt

Der Industrieverband Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen DUD e.V. wählte auf seiner Mitgliederversammlung am 26.10.2017 in Darmstadt turnusgemäß für zwei Jahre seinen Vorstand.

Als Vorsitzender wurden Joachim Gussner, alwitra GmbH und Co., und als erster Stellvertreter Axel Parker, Sika Deutschland GmbH, einstimmig für eine weitere Legislaturperiode im Amt bestätigt. Erstmalig ergänzt Gregor Ellegast, Carlisle Construction Materials GmbH, das Vorstandsteam.

Bereits Ende November hatte man sich mit dem Präsidium des ZVDH getroffen und einen partnerschaftlichen Rahmen für den zukünftigen Dialog und gemeinsame Schwerpunkte wie die Weiterentwicklung von Normung und Regelwerken sowie Qualität und Nachhaltigkeit bei der Herstellung und Verarbeitung von Bauprodukten abgesteckt.

DUD unterstützt die AktionDACH

AktionDACH ist eine Gemeinschaftsaktion des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks und seiner Mitglieder mit Unternehmen der Bedachungsindustrie und des Fachhandels. Der DUD ist langjähriges Mitglied dieser Aktion.

Am 14. November dieses Jahres trafen sich die Mitglieder der AktionDACH turnusmäßig zur Vollversammlung im Bundesbildungszentrum BBZ in Mayen. In diesem Rahmen wurde Klaus Niemann, ehemaliger und langjähriger DUD-Vorstandsvorsitzender (2005-2011) und früherer Geschäftsführer der Wolfin Bautechnik GmbH, für seine drei Jahrzehnte währende aktive Mitarbeit, zuletzt als stellvertretender Beirats-Vorsitzender der AktionDACH, geehrt und in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Darüber hinaus wurde insbesondere die Nachwuchs- und Fachkräftesicherung für das Dachhandwerk als die vordringlichste Herausforderung gesehen und setzt damit bereits einen sehr wichtigen Aktionsschwerpunkt für die AktionDACH. Rege diskutiert wurde auch die Frage, wie die Dachdecker bzw. die Dachbranche insgesamt stärker von der guten Baukonjunktur profitieren könnten.

Positiv eingeschätzt wurde von allen Teilnehmern die in dieser Form einzigartige übergreifende Partnerschaft zwischen Handwerk, Handel und Industrie unter anderem mit dem Ziel der Schaffung und Erhaltung eines hohen Dach-(Qualitäts)bewusstseins.

Für mehr Informationen zur AktionDACH klicken Sie bitte links auf das Logo.

Verlegerschulungen in der Praxis

Wirtschaftlichkeit, Qualität, Sicherheit, Nachhaltigkeit: Schlagworte, die verdeutlichen, warum es sich lohnt sich ständig verbessern zu wollen und zu können.

Die Verlegerschulungen der Mitglieder des DUD schaffen eine solide Voraussetzung, Kunststoffdachbahnen schnell, sauber, wirtschaftlich und sicher zu verlegen. Sie erhalten Praxistipps und erlernen handwerkliche Kniffe für die sichere und langlebige Abdichtug von flachen und flach geneigten Dächern mit Kunststoff-Dachbahnen. Darüber hinaus erfahren Sie wichtige Kriterien zur Materialauswahl und Informationen zum aktuellen Stand von Vorschriften, Regelwerken und Normen. Unsere Mitglieder bauen ihr Angebot kontinuierlich aus und stellen je nach Kurs moderne Schulungsräume und Lehrmaterial bereit. Ein Klick auf das entsprechende Logo führt Sie direkt zu den Schulungsangeboten unserer Mitgliedsunternehmen.

 

Die Dach + Holz 2018 findet wieder in Köln statt. Besuchen Sie unsere Mitgliedsunternehmen vom 20. - 23. 2.2018 auf Ihren Ständen und überzeugen Sie sich persönlich von den Stärken der Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen.

Ausstellende DUD-Mitglieder:

alwitra

Halle 8   Stand 8.109

Carlisle

Halle 8   Stand 8.303

FDT

Halle 8   Stand 8.109

Sika

Halle 8   Stand 8.107

Wolfin

Halle 8   Stand 8.113

Die DUD-Fachinformation "BRANDSCHUTZ - MIT ABDICHTUNGSBAHNEN AUS KUNSTSTOFF" gibt wichtige Hinweise und enthält Praxishilfen zum Thema Brandschutz- vorbeugender baulicher Brandschutz auf Flachdächern. Sie steht zum Download bereit und kann heruntergeladen werden. LINK

Ausblick

Der kommende DUD-Newsletter erscheint im März 2018

AKTUELLES

Neue Abdichtungsnormen seit Anfang Juli in Kraft

Der DUD in der Fachpresse

 

Markt

DUD Aktuell, Angespannte Lage auf dem Rohstoffmarkt

DUD Aktuell, Problematische Versorgungslage treibt die Preisspirale weiter voran

Die neue Kurzinformation "DUD-Marktübersicht Kunststoffdachbahnen" kann kostenlos als PDF-Datei heruntergeladen werden.

 

DUD-Fachinformationen

Aktualisierte DUD-Fachinformationen erschienen:
DUD – Vorteile von Kunststoffdachbahnen im Fokus

Schreibe einen Kommentar